• „Ich sehe nicht ein, warum wir so lasch sind“

    Spätestens nach den jüngsten Wahlerfolgen der AfD ist klar: Rechtsextreme und faschistische Gruppen sind auf dem Weg, eine gesellschaftliche und politische Größe auf Augenhöhe zu den sogenannten Volksparteien zu bilden. Philipp Ruch ruft alle Unterstützer*innen der offenen Gesellschaft zur Offensive auf.

    Weiterlesen
  • Die letzte Utopie

    Transhumanistisches Denken gewinnt an Einfluss. Futurologen und selbsternannte Cyborgs sind in der Szene Popstars, sie versprechen ein Ende des Leids und die Abschaffung des Todes. Attraktiv wirkt der Transhumanismus aber nur, weil gute Alternativen fehlen.

    Weiterlesen
  • Kopfsache Klimawandel?

    Der Klimawandel überfordert die menschliche Gewohnheit, Probleme wahrzunehmen und sie anzugehen. Dennoch gibt es Möglichkeiten, mit der spezifischen Informationsstruktur des Themas umzugehen. Psycholog*innen und Kommunikationswissenschaftler*innen wissen mehr.

    Weiterlesen

Podcast hören

Unser Radiomagazin

Die besondere Sendung – lebensnah, aktuell und immer eine gute Gelegenheit, sich über den praktischen Humanismus zu informieren oder auch, um einfach nur neugierig zu werden.

Weiterlesen

Zukunftsvisionen von „besseren“ Menschen

Unter dem Titelthema Transhumanismus hat das populärwissenschaftliche Symposium der philoscience Gesellschaft für Wissenschaftsvermittlung am vergangenen Wochenende wieder mehrere hundert Gäste in der Stadthalle Fürth zusammengeführt.

Weiterlesen

Schon gesehen?

Lokalnachrichten

Das Ende der Toleranzpolitik

Das Bundesinnenministerium hat einen geplanten Auftritt des Philosophen und Aktionskünstlers Philipp Ruch beim 14. Bundeskongress Politische Bildung im März verboten. Hier ist die Rede, die er in Leipzig halten wollte.

Weiterlesen

Feiersprecherinnen (m/w/d)

Der Humanistische Verband Mecklenburg-Vorpommern sucht Menschen, die Freude daran haben, im Land Lebenswendefeiern (Namens-, Hochzeits- und Trauerfeiern) durchzuführen und zu begleiten.

Weiterlesen
Up