ANZEIGE
Social Media
Lorem ipsum

Unser Radio-Magazin

Die besondere Sendung – lebensnah, aktuell und immer eine gute Gelegenheit, sich über den praktischen Humanismus zu informieren oder auch, um einfach nur neugierig zu werden.

Die Sendung ist viermal jährlich im Bayerischen Rundfunk, BR 2, zu hören. Die aktuelle Episode gibt es ebenfalls auf dieser Seite.

 

Aktuell im Podcast: Kultur in alten Gemäuern und die digitale Schule

Bis zu diesem Jahr schritt die Digitalisierung der deutschen Klassenzimmer nur langsam voran. Man sprach zwar gerne davon, in mal mehr, mal weniger dringlichem Ton, Folgen hatte das nicht: Es passierte lange Zeit nichts. Als im März in Zuge der Corona-Krise dann Betretungsverbote über Schulen verhängt wurden, wurde alles anders. Und das über Nacht. Digitaler Unterricht war nicht länger ein schönes Gesprächsthema, er war plötzlich eine Notwendigkeit. Welche Folgen nun die Corona-Krise für den Schulalltag hatte, wie der Unterricht umgestellt wurde und wie auch künftig mit digitalen Mitteln gearbeitet werden soll, darüber sprachen wir mit einem Pädagogen der Humanistischen Grundschule Fürth.

Die ersten Minuten unserer Sendung gehören aber der Kunst und der Kultur: Wie in allen Teilen Deutschlands kam auch in Nürnberg während der Corona-Pandemie das kulturelle Leben fast vollständig zum Erliegen. Konzerte wurden abgesagt, Ausstellungen fanden nicht statt, es gab keine Lesungen, keine Vernissagen, kein Theater, für einige Wochen im wahrsten Sinne des Wortes einfach gar nichts. Um jungen Künstler*innen in dieser schwierigen Situation zu helfen, haben die Jungen Humanist*innen ihren Treff zum „KulTurm“ umgebaut.

ANZEIGE

Frühere Sendungen finden Sie hier auf dieser Website.

Jetzt erhältlich!

Die säkulare Weihnachtsmarke
Portowert 80 Cent. Über einen Spendenaufschlag von 40 Cent unterstützen Käufer*innen wohltätige gemeinnützige Zwecke.
Mehr Infos und Bestellmöglichkeiten
close-link