ANZEIGE
Social Media
Lorem ipsum
ANZEIGE

Nicht erst seit der Corona-Pandemie interagieren wir oft und viel im Netz. Wie aber schon die Diskussion um Hasskommentare zeigt, scheint im Internet vieles sagbar, das in einer Kommunikation von Angesicht zu Angesicht als übergriffig und unhöflich gewertet würde. Muss ich im Internet also die gleichen Umgangsregeln pflegen wie im „richtigen“ Leben? Das diskutieren wir in der neuen Folge unserer „Lebensfragen“.

Unser
humanistisch!er Newsletter

Lassen Sie sich kostenfrei über neue Artikel auf dem Laufenden halten.
Jetzt abonnieren:
Anmelden
1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Sunny

    9. Juli 2020 at 15:00

    Jep. Ghosting ist das Letzte. Weiß doch auch jeder. Niemand möchte sowas. Weder online noch offline… Es ist eben eine hübsch einfache Methode, sich nicht mit der Person auseinandersetzen zu müssen und einfach abzutauchen… Aber respektvoll ist es nicht und verletzend und verstörend auf jeden Fall…

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielgelesen

Unser
humanistisch!er Newsletter

Lassen Sie sich kostenfrei über neue Artikel auf dem Laufenden halten.
Jetzt abonnieren:
Anmelden
close-link
%d Bloggern gefällt das: