ANZEIGE
Social Media
Lorem ipsum

Chronologischer Newsticker unseres Netzwerks

Meldung einreichen


  • Biden: USA heißen Konfessionsfreie und Nichtreligiöse willkommen

    Mit zahlreichen Dekreten hat der neue US-Präsident Joe Biden bereits in den ersten Tagen tatkräftig die Hinterlassenschaften seines Amtsvorgängers aufgeräumt. Dabei bestätigte er Hoffnungen, die in ihm einen Verfechter der Glaubensfreiheit sehen, die religiöse und nicht-religiöse Bürger*innen auf Augenhöhe berechtigt und schützt.

  • HV gründet Betreuungsstelle für Seeleute

    Die Humanistische Vereinigung hat den „Seafarer‘s Social Service Oldenburg“ (SSSO) ins Leben gerufen. Am Hafen ist der SSSO nicht nur die erste und bislang einzige soziale Betreuungsstelle für Seeleute, er ist auch die erste humanistische Einrichtung dieser Art in Europa.

  • Klimawandel: Wie würden sich 4 °C globale Erwärmung anfühlen?

    Ein weiteres Jahr, ein weiterer Klimarekord gebrochen. Global gesehen war 2020 zusammen mit 2016 das wärmste jemals aufgezeichnete Jahr. Die mittlere Oberflächentemperatur der Erde lag im Jahr 2020 um 1,25 °C über dem globalen Durchschnitt zwischen 1850 und 1900. Von Prof. Robert Wilby, Loughborough University (UK)

  • HV gründet Betreuungsstelle für Seeleute

    Die Humanistische Vereinigung hat den „Seafarer‘s Social Service Oldenburg“ (SSSO) ins Leben gerufen. Am Hafen ist der SSSO nicht nur die erste und bislang einzige soziale Betreuungsstelle für Seeleute, er ist auch die erste humanistische Einrichtung dieser Art in Europa.

  • Mubarak Bala und das Wüten des intoleranten Islam in Nigeria

    Trotz eines entlastenden Gerichtsurteils wird der Präsident der Humanistischen Vereinigung in Nigera, Mubarak Bala, im Arrest festgehalten. Der Religionswissenschaftler und Menschenrechtsaktivist Leo Igwe fasst Balas Leidensweg zusammen – und schlussfolgert: Unterdrückung, Verfolgung und Intoleranz sind die Kennzeichen und Triebfedern des Islam im Norden seines Heimatlandes.

    ANZEIGE

  • Frauenrat fordert mehr Kinderkrankentage für die Gesamtdauer der Pandemie

    Der Deutsche Frauenrat begrüßt die zuletzt beschlossene Aufstockung der Kinderkrankentage und die Anspruchsberechtigung auch bei Homeoffice. Der DF fordert, die Regelung weiter auszuweiten, wenn Schulen und Kitas geschlossen bleiben.

  • DLF: „Präsidenten sollten auf die Verfassung schwören“

    Joseph R. Biden jr. ist der zweite katholische US-Präsident der Geschichte. Geistliche werden die Amtseinführung umrahmen – mit Gebeten, Segen und Bibel. Säkulare stört das, denn 26 Prozent der US-Bürgerinnen und -Bürger sind konfessionsfrei.

  • Was, wenn die Welt ein einziges Land wäre?

    Ein kurzes Plädoyer des britischen Psychologen Steve Taylor für ein Denken, das den Nationalismus als psychologische Verwirrung erkennt und überwindet. Von Steve Taylor, Leeds Beckett University (UK)

  • Studie zeigt das versteckte Leiden von Ungläubigen

    Die erste weltweite empirische Untersuchung zu Erfahrungen von Apostat*innen enthüllt, dass es wohl viele unerkannte Gewaltopfer gibt.

  • Trump-Impeachment unter humanistischer Leitung

    Showdown um den abgewählten US-Präsidenten: Nach dem Angriff auf das Kapitol vor einer Woche rückt nun auch der republikanische Mehrheitsführer im Senat von Trump ab. Im Repräsentantenhaus wurde für ein neues Impeachment-Verfahren gestimmt. Dessen Leitung übernimmt für die Demokraten der Jurist Jamie Raskin – ein Humanist.

  • Wir Kulturmenschen

    Wie Menschen handeln und denken, hängt vielfach von ihrer gesellschaftlichen Prägung ab. Daher variieren Verhaltensweisen rund um den Globus zum Teil enorm. Und das nicht nur in Bezug auf Werte oder Vorlieben, sondern auch hinsichtlich grundlegender Wesenszüge wie dem Gerechtigkeitsempfinden und der optischen Wahrnehmung.

  • USA: Säkulare „Werte-Wähler*innen“ werden wahlentscheidende Kraft

    Ein genauerer Blick auf die Ergebnisse der US-Wahlen 2020 zeigt, dass nichtreligiöse Wähler*innen auch bei dieser Wahl schon das Zünglein an der Waage gewesen sein könnten, meint der Soziologe und Säkularismus-Forscher Phil Zuckerman.

  • Keine faulen Kompromisse: Paritätischer begrüßt Reformkonzept der Grünen zur Überwindung von Hartz IV

    Als „großen Wurf“ hat der Paritätische Wohlfahrtsverband das von der grünen Bundestagsfraktion vorgestellte Konzept einer Garantiesicherung für einkommensarme Menschen begrüßt.

  • Michael Brade ist neuer HV-Regionalbeauftragter für Sachsen

    Die Humanistische Vereinigung (HV) setzt ihren bundesweiten Kurs weiter fort und engagiert sich nun auch in Sachsen. Seit dem Jahresanfang ist Michael Brade für die HV dort als Regionalbeauftragter tätig.

  • Freethought Lebanon and SOCH Nepal submit human rights reports to UN OHCHR

    The UPR submissions will provide essential, firsthand facts to support the review of Lebanon and Nepal's human rights framework.  The post Freethought Lebanon and SOCH Nepal submit human rights reports to UN OHCHR appeared first on Humanists International.

  • Kulturrucksack im Klassenzimmer

    Weil ihr Hands-on-Museum turmdersinne aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen bleiben muss, setzt die philoscience gGmbH vermehrt auf mobile Angebote. Mit der boxdersinne bringt sie Wahrnehmungsexperimente in Kitas und Schulen.

  • Mubarak Bala announced as recipient of Gordon Ross Humanist of the Year award

    Humanist Society Scotland announces Mubarak Bala as the Gordon Ross Humanist of the Year The post Mubarak Bala announced as recipient of Gordon Ross Humanist of the Year award appeared first on Humanists International.

  • Michael Brade ist neuer Regionalbeauftragter für Sachsen

    Die Humanistische Vereinigung (HV) setzt ihren bundesweiten Kurs weiter fort und engagiert sich nun auch in Sachsen. Seit dem Jahresanfang ist Michael Brade für die HV dort als Regionalbeauftragter tätig.

  • Zu guter Letzt: Inventur zwischen den Jahren

    Kaum sind die ersehnten Feste Weihnachten und Silvester da, vergehen sie wie im Fluge, ehe wir uns versehen haben. So kann es einem auch beim Rückblick auf das ganze vergangene Jahr ergehen: Und schwupps ist es wieder vorbei.

  • WDR: „Da ist ursprünglich wenig Christliches dran“ – Weihnachten, humanistisch betrachtet

    Weihnachten ohne Jesus – Fehlt da nicht was? Das fragte eine WDR-Sendung in der Reihe „Lebenszeichen“. Michael Bauer, Vorstand der Humanistischen Vereinigung, skizzierte dafür am vierten Tag nach dem Beginn von Weihnachten die humanistische Perspektive.

  • Spiegel Online: Warum Nicht-Christ*innen an Weihnachten feiern

    In diesem anstrengenden Pandemiejahr hat ganz Deutschland dem Weihnachtsfest entgegengefiebert – oder? Für Spiegel Online berichten Nichtchrist*innen, was ihnen die Feiertage bedeuten. Darunter Ulrike von Chossy, Leiterin der Humanistischen Grundschule in Fürth und Arik Platzek, politischer Referent der Humanistischen Vereinigung in Berlin.

  • So geht Humanismus!

    Wie handle ich moralisch richtig? Was ist der Sinn des Lebens? Was heißt "Humanismus" eigentlich und - vielleicht noch viel wichtiger - bin ich selbst humanistisch? Ein neues digitales Angebot der Humanistischen Vereinigung liefert Antworten.

  • Weihnachten aus humanistischer Sicht

    Wie ein humanistischer Blick die nun wieder heller werdenden Tage betrachtet, erklärte am Montag die Bühnenkünstlerin und Feiersprecherin Anika Herbst im Gespräch mit dem Deutschlandfunk. Bei Facebook schockierte danach ein Nazi-Vergleich.

  • Mubarak Bala must be released, says Abuja High Court

    The ruling in which the judge declared Bala’s continuous incarceration as illegal and ordered his immediate release. The post Mubarak Bala must be released, says Abuja High Court appeared first on Humanists International.

  • Humanists reaffirm importance of FoRB in the context of all human rights

    On Human Rights Day, Humanists International took part in an event to reaffirm the human rights nature of FoRB in the face of political and ideological attack. The post Humanists reaffirm importance of FoRB in the context of all human rights appeared first on Humanists International.

  • In 2021 Humanists International will award more than £120,000 to fund humanist projects around the world

    The announcement of our 2021 Grants Scheme The post In 2021 Humanists International will award more than £120,000 to fund humanist projects around the world appeared first on Humanists International.

  • So geht Humanismus!

    Die Humanistische Vereinigung erweitert ihre Produktpalette um ein neues digitales Angebot: Der auf sechs Wochen angelegte Online-Kurs „So geht Humanismus! Eine Lebenseinstellung für aufgeklärte Menschen“ diskutiert existenzielle Fragen und vermittelt Geschichte und Werte des Humanismus.

  • Support your local artist!

    Mit dem neuerlichen Lockdown verschärft sich die Situation von Künstler*innen und Kulturschaffenden dramatisch. Ein Zwischenbericht von Matthias Mainz.

  • Pandemie macht Welt für Humanist*innen gefährlicher

    Zum Internationalen Tag der Menschenrechte haben die Humanists International ihren alljährlichen "Freedom of Thought Report" veröffentlicht. Der Bericht zeigt: Die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie birgt für Humanist*innen nicht nur gesundheitliche Risiken. Im Zuge der Pandemiebekämpfung werden auch kritische Stimmen unterdrückt und Ungleichheiten verschärft.

  • High Court hearing in the case of Mubarak Bala postponed

    High Court hearing in case of Mubarak Bala postponed to 21 December due to a case backlog. The post High Court hearing in the case of Mubarak Bala postponed appeared first on Humanists International.

  • Pandemic measures misused to roll-back rights of humanists and the non-religious, new report shows

    Humanists International launches the Freedom of Thought Report 2020 The post Pandemic measures misused to roll-back rights of humanists and the non-religious, new report shows appeared first on Humanists International.

  • Humanists International Testifies at US Federal Hearing on Global Blasphemy Laws

    Humanists International Directory of Advocacy, Elizabeth O'Casey, testified at a USCIRF hearing on how the United States can effectively work toward the repeal of blasphemy laws around the world. The post Humanists International Testifies at US Federal Hearing on Global Blasphemy Laws appeared first on Humanists International.

  • At African Commission, Cheick Mkhaitir and Humanists International raise four cases of concern

    The statement addressed the situation of Mubarak Bala in Nigeria and the persecution of human rights defenders in 3 other African countries. The post At African Commission, Cheick Mkhaitir and Humanists International raise four cases of concern appeared first on Humanists International.

  • Corona-Sonderzahlung für unsere Beschäftigten

    In einem auch wirtschaftlich herausfordernden Jahr 2020 honoriert die Humanistische Vereinigung die Leistung ihrer Mitarbeitenden: Ein Tarifabschluss mit der GEW Bayern sieht eine Corona-Sonderzahlung und zwei zusätzliche Urlaubstage vor.

  • Humanists International joins NGOs calling for release of Saudi women’s rights defenders

    Several female activists have been subjected to torture, sexual violence and other ill-treatment whilst arbitrarily detained in Saudi Arabia. The post Humanists International joins NGOs calling for release of Saudi women’s rights defenders appeared first on Humanists International.

  • President of Argentinian humanists, Susana Tampieri, dies at 86

    Susana Tampieri, President of the Argentinian Ethical-Humanist Association "Deodoro Roca", died on 28 November, leaving behind a wide legacy of literary works and political activism. The post President of Argentinian humanists, Susana Tampieri, dies at 86 appeared first on Humanists International.

  • Weihnachtsspende 2020: Gemeinsam gegen inhumane Bräuche in Nepal

    Zum Jahresende bitten die Humanistische Vereinigung und die Humanistische Hilfe ihre Mitglieder und Freund*innen um Unterstützung: Helfen wir den Opfern tödlicher Traditionen und stoppen wir inhumane Bräuche in Nepal!

  • Corona verhindert HumanistenTag 2021

    Angesichts der aktuellen Lage der Covid-19-Pandemie und einer ungewissen Zukunft für große Veranstaltungen kann der „HT 2021“ nicht durchgeführt werden.

  • Offener Brief: Corona-Politik bringt Erzieher*innen an Belastungsgrenzen

    Während im "Lockdown light" ein großer Teil des öffentlichen Lebens heruntergefahren wird, sollen Kindertagesstätten weiter offen gehalten werden. In einem offenen Brief an politische Entscheidungsträger*innen stellen pädagogische Fachkräfte unserer KiTas aber klar: Diese Politik macht Probleme.

  • Bayerischer Dachverband gegründet

    Zur Koordinierung der Tätigkeiten humanistischer Organisationen und als weltanschauliche Gemeinschaft wurde mit dem Humanistischen Verband Bayern ein neuer Dachverband geschaffen.