ANZEIGE
Social Media
Lorem ipsum
ANZEIGE

Aus aller Welt

Jugendfeiern in Dänemark immer beliebter

Humanistisk Samfund freut sich über fast 30 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr bei der Zahl der Jugendfeier-Teilnehmenden.

Foto: Humanistisk Samfund

Das Jugendfeier-Angebot der dänischen Humanistisk Samfund erfreut sich weiterhin wachsender Popularität. Wie die aktuell rund 2.200 Mitglieder zählende Organisation mitteilte, werden in diesem Jahr 540 Heranwachsende im Rahmen der Jugendfeier auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben begleitet – beachtliche 120 mehr als im Vorjahr. Zudem gebe es weitere Familien, die noch auf Wartelisten stehen, da die aktuell bestehenden Gruppen ausgebucht sind.

Um der wachsenden Nachfrage zu entsprechen, bemüht sich Humanistisk Samfund zugleich intensiv, weitere Standorte aufzubauen. Im vergangenen Jahr konnten hierfür bereits mehr als 80 Lehrkräfte, Kursleiter*innen und Freiwillige für insgesamt 28 Jugendfeiergruppen im ganzen Land geworben werden. Aufgrund der wachsenden Zahl der Teilnehmenden soll hiermit nun auch im süddänischen Svenborg ein neuer Standort für Jugendfeiern eröffnet werden.

Dänische Jugendfeierlinge nehmen u. a. an Kursen zu Themen wie Ethik, kritisches Denken, Identität, Menschenrechte, Weltanschauung und Sexualität teil. Hier debattieren sie miteinander und arbeiten gemeinsam an der Planung einer Rede, die sie ei der abschließenden Feier vor ihren Familien und deren Freund*innen halten.

Unser
humanistisch!er Newsletter

Lassen Sie sich kostenfrei über neue Artikel auf dem Laufenden halten.
Jetzt abonnieren:
Anmelden
Kommentarbereich ausklappen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielgelesen

Unser
humanistisch!er Newsletter

Lassen Sie sich kostenfrei über neue Artikel auf dem Laufenden halten.
Jetzt abonnieren:
Anmelden
close-link