AnzeigeGläserne Wände - Bericht zur Benachteiligung nichtreligiöser Menschen in Deutschland

Weihnachten ohne Religion: Besinnen auf das, was Halt im Leben gibt

Weihnachten ist auch Kindern wichtig, die nicht religiös erzogen werden.

Wie Familien sinnvoll Weihnacht ohne Religion feiern, erklären Ulrike von Chossy und Michael Bauer, Autoren des Ratgebers Erziehen ohne Religion im Interview für das Schweizer Onlineportal familienleben.ch.

„Es geht nicht darum, was religiöse und nicht religiöse Menschen trennt, sondern darum, was sie verbindet. Wir alle haben ein Bedürfnis nach Gemeinsamkeit und schönen Momenten. Deshalb liegt der Sinn der Feier in der gemeinsamen Freude, im gemeinsamen Fest. Es ist schön, es sich im kleinen Kreis gemütlich zu machen“, sagt dazu Ulrike von Chossy, die auch Gründerin der Humanistischen Grundschule im fränkischen Fürth ist.

Weiterlesen auf familienleben.ch…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.