Humanistisches Forum Osnabrück

Einladung der Ortsgruppe im Humanistischen Verband Niedersachsen.

Mitglieder, Freunde und Gäste aus der Region treffen sich regelmäßig am dritten Mittwoch eines Monats ab 19.30 Uhr im Kulturzentrum „Lagerhalle“, um über wechselnde Themen zu diskutieren. Gäste sind willkommen, um Anmeldung (E-Mail: osnabrueck@humanisten.de, Telefon: 0541 131882) wird gebeten.


Nachrichten aus der Region

  • Niedersachsen: Alternative zu „besonderem Kirchgeld“ | Niedersachsen

    Das in vielen Bundesländern von den Kirchen erhobene "besondere Kirchgeld" in sogenannten "glaubensverschiedenen Ehen" ist kirchenfernen Menschen seit langem ein Dorn im Auge. Der Humanistische Verband Niedersachsen bietet ab Januar 2019 eine Alternative für betroffene Konfessionsfreie.... Weiterlesen →

  • Niedersachsen: Religionen bei den Humanisten | Niedersachsen

    Das Haus der Religionen und der Humanistische Verband Niedersachsen öffneten zur Langen Nacht der Kirchen am 7. September 2018 das Haus Humanitas, um über Werte, Ethik und das verbindend-menschliche zu sprechen, dem sich Religiöse und Nichtreligiöse gleichermaßen verpflichtet fühlen.... Weiterlesen →

  • Offener Brief an Stephan Weil zeigt Wirkung | Niedersachsen

    Humanistische, nicht-religiöse Orientierungen seien ebenso identitätsstiftend wie religiöse und sollten vom interreligiösen Dialog nicht ausgeschlossen werden, schrieb der Präsident des Humanistischen Verbandes Niedersachsen, Guido Wiesner, in einem offenen Brief an Ministerpräsident Stephan Weil.... Weiterlesen →

  • Humanisten läuten Reformationsjahr 2017 ein | humanistisch.net

    Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte haben Humanistinnen und Humanisten am 10. Dezember 2016 begonnen, durch „Thesen-Anschläge“ in mehreren Großstädten auf die Reformforderungen des Berichts Gläserne Wände aufmerksam zu machen.... Weiterlesen →

  • „Gläserne Wände“: Dritte Projektstufe beginnt zum Tag der Menschenrechte | humanistisch.net

    Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden dann die Möglichkeit haben, unkompliziert von allen Abgeordneten ihres Landtages deren Haltung zu den im Bericht genannten Themen abzufordern.... Weiterlesen →

  • Hannover: Humanisten gegen Rassismus und Rechtspopulismus | humanistisch.net

    Unter dem Motto „Unser Hannover – Bunt und solidarisch“ findet am 10. September 2016 auf dem Platz der Göttinger Sieben in Hannover eine vom Deutschen Gewerkschaftsbund initiierte Kundgebung gegen Ausgrenzung, Rassismus und Rechtspopulismus statt.... Weiterlesen →

  • Konfessionsfreien-Vertreter in Rundfunkgremium | humanistisch.net

    Ab September 2016 wird es für kirchenferne und nichtreligiöse Bürger erstmals einen eigenen Ansprechpartner bei der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) geben.... Weiterlesen →