ANZEIGE
Social Media
Lorem ipsum
ANZEIGE

Presseschau

Trauerrituale geben Halt

Die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) berichtet anlässlich des diesjährigen Totensonntags am 20. November über Trauerarbeit und -kultur im niedersächsischen Bramsche. Im Bericht kommt auch die humanistische Trauerrednerin Heide Lewandoswky zu Wort.

Die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) berichtet anlässlich des diesjährigen Totensonntags am 20. November über Trauerarbeit und -kultur im niedersächsischen Bramsche.

Bild: &copy: Dekdoi / Fotolia.com

Bild: © Dekdoi / Fotolia.com

„Allen Trauerritualen liegt eine Kernaussagezugrunde: die Hinterbliebenen finden Stütze im Miteinander. Das gilt auch für die weltlichen Trauerfeiern, die der Humanistische Verband für Menschen ohne Konfession anbietet“, schreibt die NOZ-Redakteurin Hildegard Wekenborg-Placke. Im Bericht kommt auch die humanistische Trauerrednerin Heide Lewandoswky zu Wort. Sie sagt, für Menschen mit humanistischer Lebensauffassung ist der Abschied ein endgültiger – und die Zeremonie doch eine Feier für das Leben des Verstorbenen.

Weiterlesen auf noz.de…

Kommentarbereich ausklappen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielgelesen