ANZEIGE
Social Media
Lorem ipsum
ANZEIGE

Aus aller Welt

Neue Humanismus-Deklaration

Im Rahmen der Generalversammlung 2022 haben die Humanists International (HI) im schottischen Glasgow eine neue „Deklaration des modernen Humanismus“ verabschiedet.

Im Rahmen der Generalversammlung 2022 der Humanists International (HI) im schottischen Glasgow ist eine neue „Deklaration des modernen Humanismus“ verabschiedet worden. Sie ersetzt die Amsterdam-Deklaration von 2002 und umfasst eine grundlegende Beschreibung des Humanismus-Verständnisses der unter dem HI-Dach zusammengeschlossenen Vereinigungen aus allen Teilen der Welt. Einleitend heißt es dort: „Humanistische Überzeugungen und Werte sind so alt wie die Zivilisation und gehören in den meisten Gesellschaften der Welt zur Geschichte. Der moderne Humanismus ist der Höhepunkt langer Traditionen des Nachdenkens über Sinn und Ethik, die Quelle der Inspiration für viele der großen Denker*innen, Künstler*innen und Menschenfreunde der Welt und ist mit dem Aufstieg der modernen Wissenschaft verwoben.“

In mehreren kurzen Passagen hebt die Deklaration hervor, dass Humanist*innen danach streben ethisch zu sein, rational und wissenschaftlich fundiert zu handeln und ein erfüllendes Leben zu führen. Humanismus entspricht zudem dem „weit verbreitetem Bedürfnis nach einer Quelle von Sinn und Zweck, die eine Alternative zu dogmatischer Religion, autoritärem Nationalismus, Stammessektierertum und egoistischem Nihilismus darstellt“, heißt es und abschließend: „Wir sind davon überzeugt, dass die Menschheit das Potenzial hat, die Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, durch freies Forschen, Wissenschaft, Mitgefühl und Vorstellungskraft zu lösen, um den Frieden und das menschliche Wohlergehen zu fördern. Wir rufen alle, die diese Überzeugungen teilen, auf, sich uns bei diesem inspirierenden Bestreben anzuschließen.“

Den vollständigen Text der Deklaration finden Sie auf docs.humanistisch.net

Unser
humanistisch!er Newsletter

Lassen Sie sich kostenfrei über neue Artikel auf dem Laufenden halten.
Jetzt abonnieren:
Anmelden
Kommentarbereich ausklappen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielgelesen

Unser
humanistisch!er Newsletter

Lassen Sie sich kostenfrei über neue Artikel auf dem Laufenden halten.
Jetzt abonnieren:
Anmelden
close-link