ANZEIGE
Social Media
Lorem ipsum
ANZEIGE

Nachrichten

Sachsen plant Krankenhausseelsorge für Nichtreligiöse

In sächsischen Krankenhäusern und Kliniken könnten in Zukunft nichtreligiöse Patient*innen eine entsprechend ihrer Werte und Lebenseinstellungen qualifizierte Seelsorge erhalten.

Foto: Gina Sanders / Fotolia

In sächsischen Krankenhäusern und Kliniken könnten in Zukunft nichtreligiöse Patient*innen eine entsprechend ihrer Werte und Lebenseinstellungen qualifizierte Seelsorge erhalten. Dies sieht der aktuelle Referentenentwurf zur Novellierung des Sächsischen Krankenhausgesetzes vor. Dieser wurde im Frühjahr vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt unter Leitung von Ministerin Petra Köpping (SPD) an einschlägige Institutionen der gesundheitlichen Versorgung und weitere zivilgesellschaftlich relevante Organisationen im Rahmen einer Anhörung versandt.

Die bisher gültige Fassung des Gesetzes bestimmt hier: „Das Recht auf Teilnahme am Gottesdienst und auf seelsorgerische Betreuung im Krankenhaus ist zu gewährleisten.“ Der für die Neufassung vorgelegte Referentenentwurf sieht vor, die seelsorgerischere Versorgung in Einklang mit den verfassungsrechtlichen Vorgaben zu bringen. „Unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft sind das Recht auf Teilnahme am Gottesdienst sowie das Recht auf religiöse und nichtreligiöse Seelsorge im Krankenhaus zu gewährleisten“, soll die Regelung zukünftig lauten.

Laut Staatsministerium ist beabsichtigt, dass der Gesetzentwurf nach einer Kabinettsbefassung im Juli 2022 in den Sächsischen Landtag eingebracht wird, sodass er dort nach den Sommerferien ab September beraten wird. Ziel ist, dass das Gesetz am 1. Januar 2023 in Kraft tritt.

Bevor Sie wieder gehen

Wenn Sie diesen Artikel lesenswert fanden, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung unserer Arbeit. Dafür haben Sie zwei Möglichkeiten:

#1 Senden Sie uns einen Betrag Ihrer Wahl via Paypal.
#2 Buchen Sie eines der Abonnements bei unserem Partner Steady.

Schon mit einem kleinen regelmäßigen Betrag werden Sie ein Teil unseres Teams. Wir sagen herzlich Dankeschön für Ihr Interesse!

Unser
humanistisch!er Newsletter

Lassen Sie sich kostenfrei über neue Artikel auf dem Laufenden halten.
Jetzt abonnieren:
Anmelden
Kommentarbereich ausklappen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vielgelesen

Unser
humanistisch!er Newsletter

Lassen Sie sich kostenfrei über neue Artikel auf dem Laufenden halten.
Jetzt abonnieren:
Anmelden
close-link