Nordrhein-Westfalen

Humanistisches Zentrum Dortmund

Küpferstr. 1, 44135 Dortmund
Telefon: +49 (0) 231 527248
E-Mail: mail@hvd-nrw.de
Website: www.hvd-nrw.de


Weitere Orte

Bergisches Land | Bielefeld | Köln


Hier können Sie den aktuellen Rundbrief für Nordrhein-Westfalen abrufen.

Nachrichten aus der Region

  • Ursula die Leyen-Predigerin | Bergisches Land

    Am Mittwochabend spielte die Big Band der Bundeswehr zum Auftakt des Evangelischen Kirchentages auf dem Berliner Gendarmenmarkt auf und eroberte die Herzen musikbegeisterter Besucher. Am heutigen Freitag nun wird Militärbischof Sigurd Rink in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche einen Gottesdienst vor ausgewählten Vertretern von Politik, Kirche und Militär abhalten. Die Predigt wird Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen persönlich... Weiterlesen →

  • Bericht vom humanistischen Gesprächskreis am 18. Mai 2017 | Bielefeld

    von Christine Höink Der Humanistische Gesprächskreis traf sich am 18. Mai zu seiner 2. Veranstaltung in der Buchhandlung mondo mit dem Ziel, sich mit der für die humanistische Weltanschauung charakteristischen „Dieseits –Zuwendung“ näher zu beschäftigen. Eingeladen hatten der HVD und die Buchhandlung mondo dazu den Philosophen Prof. Dr. Ansgar Beckermann, der den zahlreichen Gesprächsteilnehmern aus … Weiterlesen »... Weiterlesen →

  • Freikarten für den Deutschen Humanistentag | humanistisch.net

    Ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm konzentriert auf einem humanistischen Festival gibt es vom 15. bis 18. Juni 2017 in Nürnberg. Die taz verlost fünf Freikarten.... Weiterlesen →

  • Gelungene Jugendfeier in Wuppertal | Bergisches Land

    Flatternde Nerven, Herzklopfen und zittrige Finger, für „Feierling“ aufreibende Minuten. Auch die Wuppertaler Jugendlichen blieben vor der diesjährigen Jugendfeier nicht davon verschont. Dach fast zwei Stunden Programm ließ die Zeit für alle Beteiligten und die Gäste rasch verfliegen. Die Feier moderierten die Jugendlichen selbst. Zoé und Valeria kündigten vor rund 80 Gästen mit Witz und Geschick... Weiterlesen →

  • Der andere Weg zum Erwachsenwerden | Bielefeld

    JugendFEIER 2017 in Bielefeld, Ravensberger Spinnerei (Murnausaal) Für die Einen war es eine schöne Familienfeier als Alternative zur Konfirmation. Andere Jugendliche, die am Samstag , 06. Mai an der diesjährigen JugendFEIER des HVD in Bielefeld teilnahmen, wollten damit ganz bewusst ihre ersten Schritte ins Erwachsenenalter feierlich begehen. Auch das Nachdenken über humanistische Grundwerte während der … Weiterlesen »... Weiterlesen →

  • „Freies Denken“ Nr. 2 / 2017 erschienen | Bergisches Land

    „Freies Denken“ ist die Mitgliederzeitschrift des Humanistischen Verbandes NRW. Sie enthält Mitteilungen aus dem Verband, z.B. über Aktivitäten einzelner Gemeinschaften oder aktuell zur Jugendfeier oder zum Beginn eines neuen Ausbildungszyklus‘ für Feiersprecher/innen. Es finden sich ferner Stellungnahmen zu relevanten politischen Vorgängen, die den Verband betreffen, zur Patientenverfügung oder zur Besetzung des NRW-Rundfunkrates. Schwerpunkt der aktuellen... Weiterlesen →

  • „8. Mai 1945 ist Tag der Befreiung“ | Bergisches Land

    So konstatierte der Bundespräsident Richard von Weizsäcker am 8. Mai 1985. Vor 72 Jahren endete der 2. Weltkrieg in Deutschland und damit die Regierungszeit der NSDAP. Durch 12 Jahre nationalsozialistische Herrschaft, geprägt von Faschismus und Terror, entstand unvorstellbares und schreckliches Leid, das noch immer nachwirkt. Daher ist der 8. Mai 1945 das Datum der Befreiung... Weiterlesen →

  • Kampagne „Kita-strophal“ und Bestrebung der Kirchen | Bergisches Land

    Die gegenwärtige Situation der katastrophalen Finanzierung notwendiger Kita-Einrichtungen durch Land und Bund wird von den christlichen Kirchen offenbar dazu benutzt, um sich wieder besser in der Öffentlichkeit darzustellen. Es geht auch in Wuppertal wohl nur vordergründig um den Unterhalt der Kitas und plötzlich sind die Landeszuschüsse einfach zu knapp. 24 % der Wuppertaler Kitas werden... Weiterlesen →

  • Humanistische Wahlprüfsteine | Bergisches Land

    Vor die Wahl gestellt: „Wie hältst du es mit den Konfessionsfreien?“ Wir Humanist/innen in NRW sind aufgefordert am 14. Mai einen neuen Landtag zu wählen. Mit der Erst- und Zweitstimme, wählen wir Menschen und Parteien, von denen wir uns erhoffen, dass sie die richtigen Entscheidungen für unsere komplexe Gesellschaft treffen. Verschiedenen Themen und Handlungsfeldern haben die... Weiterlesen →

  • Humanistisches Sommerfest 2017 | Bielefeld

    Am Sonntag, den 25. Juni wollen wir erstmals in Bielefeld ein Humanistisches Sommerfest veranstalten. Anlass ist der Humanistentag, der weltweit gefeiert wird. Parallel zum Deutschen Humanistentag in Nürnberg (15.-18. Juni) wollen wir auch in Bielefeld die Idee des Humanismus feiern. Mitglieder, die uns bei der Vorbereitung helfen wollen, wenden sich bitte an den Vorstand oder … Weiterlesen »... Weiterlesen →

  • Ostermarsch Rhein-Ruhr 2017 | Bergisches Land

    Wuppertaler Initiativen rufen zur Beteiligung auf Tagtäglich werden uns Bilder von Kriegen in aller Welt gezeigt und man will uns glauben machen, dass unsere Welt durch noch mehr Militär, durch noch mehr Krieg sicher werden soll. Das vertritt auch die Regierung unseres Landes, wenn sie den Rüstungsetat in den nächsten Jahren nahezu verdoppeln will und... Weiterlesen →

  • Spezial zur „Reformation“ | Bergisches Land

    Die Initiative RibeL hat ein Spezial zur „Reformation“ zusammen gestellt und dabei einige offene Fragen angeschnitten: Die Überraschung im Jubeljahr 2017: Die Evangelische Kirche verliert „Platz Eins“ in Wuppertal als größte weltanschauliche Gruppierung. Luther wurde kürzlich in Düsseldorf gesichtet, wie er dem geneigten Publikum auszugsweise seine Weisheiten vortrug. Was kostet es, dass Wuppertal (ohne eigenes Zutun) das Label „Reformationsstadt“ nutzen soll. Mit den Luther-Feierlichkeiten werden viele... Weiterlesen →

  • Staatsleistungen an Kirchen: Millionen! | Bergisches Land

    Der Humanistischer Verband sieht Neuordnungen bei den finanziellen Verflechtungen zwischen Staat und Kirchen als unvermeidbar. Auch die Herstellung von Transparenz ist eine staatliche Aufgabe. „Eine bloße Verweigerungshaltung kann längst nicht mehr als seriöse Position gelten“, sagte Frieder Otto Wolf, Präsident des Humanistischen Verbandes Deutschlands, zur ablehnenden Beschlussempfehlung des Berichts des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages zu... Weiterlesen →

  • Humanistischer Gesprächskreis | Bielefeld

    Auftaktveranstaltung am 16. Februar mit Jörn Rüsen Am 16. Februar traf sich auf Einladung der Buchhandlung mondo und des HVD Bielefeld / OWL der Humanistische Gesprächskreis zum ersten Mal. Ziel des Gesprächskreises ist es, humanistische Fragestellungen einerseits theoretisch auszuleuchten, andererseits aber auch praktische Handlungsoptionen zu diskutieren. Zur Auftaktveranstaltung hatten wir deshalb den Geschichts- und Kulturwissenschaftler … Weiterlesen »... Weiterlesen →

  • Humanismus: Mehr Gender wagen! | Bergisches Land

    Seit mehr als 100 Jahren wird soziale und politische Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft gefordert. Seit damals ist der 8. März ein öffentlicher Tag zur Erneuerung dieser Forderungen. Was kann der Humanistische Verband (HVD) zu deren Verwirklichung selbst beitragen? Nach jahrelanger Vorberatung hatte der Humanistische Verband Deutschlands im Jahr 2015 seinen Entwurf zum „Humanistischen... Weiterlesen →