Humanistisches Forum Stuttgart

Diskussionen zu Themen im Humanistischen Verband Baden-Württemberg.

Neue und langjährige Mitglieder der Humanisten haben beim Humanistischen Forum die Möglichkeit, ihre Ideen und Vorstellungen noch besser in den Verband einzubringen. Wir möchten ein selbstkritisches, aber auch kreatives Diskussionsforum schaffen zu Fragen unseres humanistischen Selbstverständnisses, zum praktischen Humanismus und zu Fragen der organisatorischen Umsetzung. Gleichzeitig sollen der persönliche Austausch und das Sich-kennen-lernen im gemütlichen Rahmen als Teil unseres gelebten Humanismus nicht zu kurz kommen.

Normalerweise jeweils am 2. Sonntag des Monats, 16 bis 18 Uhr.

Ansprechpartner: Stephan Kienle, Andrea Müller-Mann

Humanistisches Zentrum Stuttgart

Mörikestraße 14, 70178 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711 649378-0
E-Mail: kontakt@dhubw.de
Website: www.dhubw.de


Nachrichten aus der Region

Leider ist dieser Feed im Moment nicht erreichbar. Bitte haben Sie etwas Geduld und schauen Sie später noch einmal vorbei.

  • (K)ein Platz für Menschenrechte? | ht18.de

    Fußball zwischen Hochglanzevents und Gewalt in den Kurven. Zeitgleich zum HumanistenTag 2018 findet in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Die Vergabe der WM an Russland war und ist von Beginn an umstritten. Die FIFA schere sich nicht um Menschenrechte, hieß es, außerdem ignoriere sie geflissentlich autoritäre Politik und Zwangsarbeit auf den Baustellen der WM-Stadien. Angst bereitet […] Der Beitrag (K)ein Platz für Menschenrechte? erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • ht18 ist Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 | ht18.de

    Der HumanistenTag Nürnberg 2018 ist offizieller Beitrag zum Europäischen Kulturerbe-Jahr 2018. Ausgerufen von der Europäischen Kommission und unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, geht es unter dem Motto „Sharing Heritage“ darum, Europa den Europäern wieder ein Stück näher zu bringen. Das Bewusstsein für das reiche kulturelle Erbe soll geweckt werden, wie auch das Wissen […] Der Beitrag ht18 ist Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • HumanistenTag on Air! | ht18.de

    Einmal im Quartal strahlt Bayern 2 das Humanistische Magazin aus, eine vom HVD Bayern produzierte, knapp 15-minütige Sendung rund um aktuelle humanistische Themen (die aktuelle und ältere Sendungen zum Nachhören gibt es hier). In seiner Februarausgabe behandelte das humanistische Magazin nun auch den anstehenden HumanistenTag 2018 – und lud ein Mitglied des Orgateams zum Gespräch. Der Beitrag HumanistenTag on Air! erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • Die Gedanken sind frei? | ht18.de

    Über Meinungs- und Pressefreiheit im neuen Autoritarismus. In Artikel 19 der allgemeinen Menschenrechte sind Meinungs- und Informationsfreiheit und damit auch das Recht auf Freiheit der Presse verankert. Zwar war die Pressefreiheit schon immer hart umkämpft, doch es scheint als ob die Zahl der Angriffe auf diese Grundsäule demokratischer Gesellschaften in den letzten Jahren stetig zugenommen […] Der Beitrag Die Gedanken sind frei? erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • Hinter den Kulissen | ht18.de

    Werdet HelferIn beim Humanistentag 2018. Ohne die vielen Helferinnen und Helfer wäre der HumanistenTag nicht das Gemeinschaftserlebnis, das ihn so einzigartig macht. Werdet selbst Teil des HumanistenTags und helft mit: zum Beispiel als BetreuerIn von ReferentInnen, KünstlerInnen und Gästen, als kompetente Organisatorin hinter den Kulissen oder am Einlass. Mitmachen lohnt sich. Versprochen! Näheres hier. Der Beitrag Hinter den Kulissen erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • Thomas Fischer kommt zum HumanistenTag! | ht18.de

    Als Mitglied des 2. Strafsenats am Bundesgerichtshof gehörte er zu den wichtigsten Juristen der Bundesrepublik, als Honorarprofessor lehrte er Rechtssoziologie, Strafrecht und Strafprozessrecht: Thomas Fischer. Um einen klaren Standpunkt war und ist Fischer nie verlegen, selbst oder erst recht dann nicht, wenn er sich mit ihm klar gegen die Mehrheitsmeinung stellt. Von 2015 bis 2017 […] Der Beitrag Thomas Fischer kommt zum HumanistenTag! erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • Zukunft is the Future | ht18.de

    Live long and prosper. Wissenschaft trifft Kabarett bei Vince Ebert. Unsere Welt verändert sich mit rasender Geschwindigkeit. Als Kinder glaubten wir an eine glorreiche Zukunft, an den digitalen Reisewecker, das Dolomiti-Eis und Hoverboards. Heute kommunizieren wir über Uhren in Sekunden mit Menschen auf anderen Kontinenten, essen in Algen gerollten rohen Fisch und Heino covert Rammstein. […] Der Beitrag Zukunft is the Future erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • Bestätigt: Zentrum für Politische Schönheit kommt zum ht18 | ht18.de

    Es vertritt einen nach eigenen Angaben „aggressiven Humanismus“. Seine Themen sind: Genozide. Flüchtlingssterben und Rüstungsknete. Die Methoden sind oft spektakulär, unbequem und stoßen oft auf nur wenig Gegenliebe. Seit 2009 organisiert das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) künstlerische Interventionen, zuletzt mit einem Nachbau des Holocaust-Mahnmals vor dem Haus des AfD-Politikers Bernd Höcke. „Widerstand ist eine […] Der Beitrag Bestätigt: Zentrum für Politische Schönheit kommt zum ht18 erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • Unser Fotobuch ist online! | ht18.de

    Waren Sie auch auf dem HumanistenTag 2017 mit dabei? Oder möchten Sie sich einen Eindruck vom Festival verschaffen? Falls ja, hier geht´s zu unserem Fotobuch, das wir in gedruckter wie auch in digitaler Form zur Verfügung stellen. Lassen Sie sich von den Eindrücken mitnehmen oder vertiefen Sie sich in Erinnerungen, vom Feiern, Austauschen, Diskutieren, Informieren, […] Der Beitrag Unser Fotobuch ist online! erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • Novo ist Medienpartner des HumanistenTags 2018 | ht18.de

    Wir freuen uns: Das online erscheinende Novo-Magazin ist neuer Medienpartner des HumanistenTags 2018 in Nürnberg. Seit 1992 berichtet und kommentiert Novo über das Tagesgeschehen und aktuelle Themen unserer Zeit. Dabei nimmt es eine „konsequent humanistische Perspektive“ ein. Seinem Eigenanspruch nach ist Novo kontrovers und aufklärerisch, fortschrittsoptimistisch und gegen „jeden, der meint, weniger Freiheit wäre die […] Der Beitrag Novo ist Medienpartner des HumanistenTags 2018 erschien zuerst auf HumanistenTag Nürnberg 2018.... Weiterlesen →

  • Rundschau für Baden-Württemberg | humanistisch.net

    Die Zeitschrift der Humanisten Baden-Württemberg gibt eine Übersicht über aktuelle Aktivitäten, Entwicklungen und Termine in den Regionen.... Weiterlesen →

  • Humanisten Baden-Württemberg sind weiterhin für Homo-Paare da | humanistisch.net

    Daran erinnerte Geschäftsführer Andreas Henschel nach einem aktuellen Beschluss der Synode der Evangelischen Landeskirche.... Weiterlesen →

  • Ehrenamtliche in der Veranstaltungsbetreuung (m/w) | humanistisch.net

    Die Humanisten Baden-Württemberg bieten in Stuttgart, Tübingen, Heidelberg, Offenburg und Heidenheim jährlich zahlreiche Kultur-, Bildungs- sowie Diskussionsveranstaltungen mit profiliert humanistischer Ausrichtung der Öffentlichkeit an.... Weiterlesen →

  • Kehl: Humanisten stellten sich im Salon Voltaire vor | humanistisch.net

    Mit Andreas Henschel hatte der Club Voltaire am Montag den Sprecher der Humanisten Baden-Württembergs zu Gast.... Weiterlesen →

  • Freikarten für den Deutschen Humanistentag | humanistisch.net

    Ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm konzentriert auf einem humanistischen Festival gibt es vom 15. bis 18. Juni 2017 in Nürnberg. Die taz verlost fünf Freikarten.... Weiterlesen →

  • Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit | humanistisch.net

    Die Humanisten Baden-Württemberg bieten für Kinder und Jugendliche verschiedene Freizeitaktivitäten im Kreativ-, Sport- und Erlebnisbereich sowie Reisen an.... Weiterlesen →

  • Stuttgart: Die Kinder lieben den Kastanienhügel | humanistisch.net

    Die humanistische Kindertagesstätte an der Mörikestraße hat ihren Außenbereich neu gestalten können.... Weiterlesen →

  • „Gläserne Wände“: Dritte Projektstufe beginnt zum Tag der Menschenrechte | humanistisch.net

    Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden dann die Möglichkeit haben, unkompliziert von allen Abgeordneten ihres Landtages deren Haltung zu den im Bericht genannten Themen abzufordern.... Weiterlesen →