Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aussicht auf bleibende Helle – Lesung mit Renate Feyl

23. November 2016 ▪ 19:30 - 21:30

Berlin – Anlässlich des 300. Todestags des Philosophen, Mathematikers, Historikers und politischen Beraters der frühen Aufklärung Gottfried Wilhelm Leibniz liest die Autorin aus ihrer Romanbiografie.

Berlin, um 1700. Königin Sophie Charlotte ist eine kluge und sehr energische Frau, die die höfische Enge zunehmend als Belastung empfindet. Nur im intensiven Gedankenaustausch mit Leibniz kann sie ihren freien und fortschrittlichen Geist leben. So entwickelt sich zwischen den beiden allmählich eine Beziehung, deren Intensität den damaligen Grenzen des Anstandes gefährlich nahe kommt…

Renate Feyl, geboren in Prag, studierte Philosophie und lebt als freie Schriftstellerin in Berlin. Sie beschäftigt sich in ihren Romanen und Essays hauptsächlich mit bedeutenden Frauengestalten der deutschen Literaturgeschichte des 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Bekannt wurde sie  u. a. durch Romane wie „Der lautlose Aufbruch“, „Ausharren im Paradies“, „Die profanen Stunden des Glücks“, „Streuverlust“.

Karten:
8 € / ermäßigt 6 €

Anmeldung unter der Telefonnummer 030 61390410.

Details

Datum:
23. November 2016
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Salon Karl-Marx-Buchhandlung
Karl-Marx-Allee 78
Berlin,10243
+ Google Karte
Telefon:
030 61390410
Webseite:
https://www.karlmarx-buchhandlung.com/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.