Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ansätze zur offenen Gesellschaft

28. Oktober 2016 ▪ 19:00 - 22:00

Vortrag und Diskussion im „Club Voltaire“ in Frankfurt/Main.

Karl Poppers Hauptwerk „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“ gehört vielleicht zu den wichtigsten Werken der politischen Philosophie des 21. Jahrhunderts. Er prägt den Begriff der offenen Gesellschaft – einen Begriff, der bis heute nicht an Relevanz verloren hat. Im Gegensatz zum Werk selbst.

Doch die streitbare und durchaus polemische Interpretation verschiedener historizistischer Ideologien war ein Produkt seiner Zeit. Das Ziel des Vortrags ist es Ansätze für eine Modernisierung des Gedankens der offenen Gesellschaft zu erläutern.

Maximilian John ist Mitglied des Humanistischen Verbandes Hessen, er studiert Philosophie und Geschichte an der TU Darmstadt.

Wir laden alle Interessierten zum humanistischen Treffpunkt in Frankfurt ein. Dieses Mal wieder im Club Voltaire. Wenn Ihr Euch meldet, können wir besser planen. Wir freuen uns aber auch wenn ihr spontan vorbeikommt.

Details

Datum:
28. Oktober 2016
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Club Voltaire
Kleine Hochstraße 5
Frankfurt/Main,Hessen60313Deutschland
+ Google Karte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.