AnzeigePetra Caysa / Brigitte Wieczorek-Schauerte (Hrsg.): Konstruktionen der Freiheit: Systemische Pädagogik als humanistische Praxis

Kosmopolitismus ohne Illusionen: Menschenrechte in unruhigen Zeiten

Neu erschienen im Suhrkamp Verlag

Auch wenn „globale Menschenrechte“ mittlerweile zum Standardrepertoire des politischen Diskurses gehören, ist ihre philosophische Rechtfertigung nach wie vor umstrittenes Gebiet. Seyla Benhabib zeigt in ihrem Buch anhand zahlreicher Beispiele – Kopftuchstreit, Flüchtlingspolitik, humanitäre Interventionen – Wege zu einem engagierten, kontextsensitiven demokratischen Kosmopolitismus jenseits von Interventionismus und Indifferenz.

Seyla Benhabib
Kosmopolitismus ohne Illusionen: Menschenrechte in unruhigen Zeiten
Suhrkamp Verlag
Berlin 2016
281 S., Taschenbuch
18 €
ISBN 978-3518297650

Neuerscheinungen In dieser Rubrik weisen wir regelmäßig auf Bücher und andere Publikationen hin, die für Sie interessant sein könnten. Die Hinweise implizieren nicht, dass wir uns die Auffassungen des Autors bzw. der Autorin zu eigen machen. Hier finden Sie bei uns veröffentlichte Buchrezensionen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.