Anzeige

Humanistische Kitas sammeln Spenden

Beerensträucher, eine Naturküche, ein Kletterhügel, eine Kletterechse und ein Parcours sollen die Gärten der Humanistischen Häuser für Kinder in Nürnberg und Fürth verschönern. Dafür werden nun dringend Spenden benötigt.

In der Kita Nürnberg-Steinbühl ist immer viel los. Mit der Aktion KinderGÄRTEN soll der Alltag noch abwechslungsreicher und pädagogisch wertvoller werden. Denn Bildung definiert sich auch über das eigene Erleben und Gestalten.

Im Rahmen des Projekts KinderGÄRTEN sollen die Gärten der Kitas in Fürth-Waldstraße und in Nürnberg-Steinbühl neugestaltet werden – und das nicht nur für, sondern mit den Kindern. Zusammen mit einem Landschaftsgärtner und einem Umweltpädagogen sollen u.a. Sträucher gepflanzt, Beete angelegt und ein Kletterhügel gebaut werden.

Um die Materialien dafür kaufen zu können, sind die Kitas auf Spenden angewiesen. Darum haben die Kita-Teams jetzt eine gemeinsame Spendenaktion gestartet. Über die Seite „Gut für Nürnberg“ der Fundraisingplattform betterplace kann ein konkretes Vorhaben oder das Projekt in den Humanistischen Häusern für Kinder allgemein unterstützt werden. Insgesamt werden gut 2.000 Euro benötigt.

Gerade in Städten können nicht alle Kinder Erfahrungen mit und in der Natur sammeln. Das Gartenprojekt soll ihnen die Möglichkeit geben, spielerisch zu lernen, achtsam und wertschätzend mit der Natur umzugehen. Außerdem soll das Projekt das Gemeinschaftsgefühl stärken und den Kindern zeigen, dass sie etwas schaffen können. „Bildung definiert sich auch über das eigene Erleben und Gestalten“, so Andrea Nehr vom Humanistischen Verband Bayern, dem Träger der Kitas, zum Projekt.

Mehr über die humanistischen Kitas erfahren Sie auf deren Website. Und hier finden Sie die Projektseite auf „Gut für Nürnberg“.

Wenn der Spendenaufruf erfolgreich ist, werden die Kita-Teams und wir Sie selbstverständlich mit Nachrichten und Bildern auf dem Laufenden halten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.