AnzeigeGläserne Wände - Bericht zur Benachteiligung nichtreligiöser Menschen in Deutschland

Wir schaffen das!

Im Herzen unseres Kontinents formieren sich die alteingesessenen Gegner von humanistischen Werten. Was können wir tun? Ein Zwischenruf auf dem Weg in die Zukunft.

nr-115-2-2016_0
Weitere Themen

Extremismusforscher: AfD keine „Konfessionsfreien-Partei“

Humanismus – na klar! 2017 lädt ein großes Festival nach Nürnberg ein

Die Grünen: Spitzenreiter in den Reformdebatten der Religionspolitik. Und nun?

Holen Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe - entweder als klassisches Printmagazin, im Appstore (Apple, Google Play) oder als PDF ganz bequem auf Ihrem Bildschirm: diesseits bietet Ihnen eine humanistische Perspektive auf Persönlichkeiten, Ereignisse und aktuelle Debatten. Hier können Sie Ihr Exemplar direkt herunterladen. Oder bestellen Sie das Magazin im Abonnement und verpassen Sie zukünftig keine Ausgabe mehr.
diesseits ist seit 1987 das auflagenstärkste deutschsprachige Print-Magazin, das sich regelmäßig gesellschaftlichen Ereignissen und Fragen aus den Perspektiven einer dezidiert humanistischen und säkularen Lebensauffassung widmet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.